lovemore_bonjisi_portrait
Lovemore Bonjisi

Lovemore Bonjidi wurde 1985 in Ruwa/ Mashonaland/ Zimbabwe geboren.

Lovemore Bonjisi ist der jüngste der Bonjisi-Bildhauerfamilie. Schon während der Schulzeit durfte er die Skulpturen seines älteren Bruders Lameck schleifen und polieren. Nach Beendigung der Grundschulzeit durfte er die Highschool nicht besuchen, da er keine Geburtsurkunde besass. Bereits als zwölfjähriger nutzte er die Reststücke der Arbeiten seines Bruders. Lameck sah sein Talent beim Umgang mit den Steinen und förderte ihn. Galeristen und Kunsthändler, die mit Lameck zusammenarbeiteten, entdeckten schliesslich den „jungen Künstler“ und gaben ihm den Rat, auch grössere Skulpturen zu erschaffen. Als fünfzehnjähriger erhielt er endlich seine staatliche Geburtsurkunde, um die höhere Schule besuchen zu dürfen. Doch sein Herz hing an der Bildhauerei, und er begann, seine eigenen Werke zu herzustellen. Nach dem Tod seines Bruders Lameck nahm ihn der wohl Populärste und erfolgreichste Bildhauer Zimbabwes – Nicholas Mukomberanwa – in einen Workshop auf und brachte ihm weitere Raffinessen der Bildhauerei bei.


Lovemores Arbeiten stehen heute in Galerien und Sammlungen in: Südafrika, U.S.A., Deutschland, England, Belgien, Holland, Frankreich, Korea, China, Dänemark usw.

Schreiben Sie uns für Informationen über die verfügbaren Skulpturen von Lovemore Bonjisi (bitte hier klicken)