Paul Wunderlich
1927
  geboren in Eberswalde, Mark Brandenburg
1947-51
  Studium in Hamburg
1951
  Arbeit als Drucker für Kokoschka, Nolde und andere
1955
  Stipendium des Kulturkreises im Bundesverband der Deutschen Industrie
1957-58
  Selbststudium der Lithographie
1961
  Beginn der Arbeit bei Desjobert, Paris
1963-68
  Professur an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg für Freie Malerei und Graphik
1964
  Preis des Japan Cultural Forum Award, Tokio
1973
  Goldmedaille Oslo, Biennale für Graphik
1978
  Goldmedaille für die Lithographie "Portrait Samuel Beckett" auf der Graphik-Biennale in Listowell, Irland
1981
 

Aufnahme in die Académie des Beaux-Arts, Paris

2010
 

verstarb Paul Wunderlich

!

In der Campagna bei Rom

Technik:

Lithographie

Auflage: 200 Exemplare
Bildmaß: 63 x 84 cm

Fisch für Kiel

Technik:

Farblithographie

Auflage: 300 Exemplare
Bildmaß: 56 x 76 cm

Der blaue Engel

Technik:

Farblithographie

bezeichnet mit:

epreuve d'artiste

Bildmaß: 43 x 55 cm

L' oeuf bleu

Technik:

Farblithographie

Auflage: 75 Exemplare
Bildmaß: 65 x 50 cm

le divan vert

Technik:

Farblithographie

Auflage: 70 Exemplare (1968)
Bildmaße: 65 x 50 cm

Flora

Technik:

Farblithographie

Auflage:

200 Exemplare (1971)

Bildmaß: 75 x 55 cm